Datenschutz

Dieser Internetauftritt wird von der VNR Verlag fĂŒr die Deutsche Wirtschaft AG betrieben.

Die DatenschutzerklĂ€rung klĂ€rt Sie ĂŒber die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen OnlineprĂ€senzen, wie z.B. unserer Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Der Begriff der personenbezogenen Daten ist in der Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) definiert. Danach sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natĂŒrliche Person beziehen. Darunter fallen also beispielsweise Ihr bĂŒrgerlicher Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum. Auch Informationen darĂŒber, wie Sie diese oder andere Webseiten nutzen, können personenbezogene Daten sein.

Inhaltsverzeichnis

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Aufruf der Internetseite
    1. Allgemeines
    2. Analyse
    3. Werbung
    4. Formulare und Umfragen
    5. Videos, eLearning und Webinare
    6. Darstellung, Aufbereitung und Design
    7. Sicherheit
  2. Zusendung von Newslettern und E-Mail-Werbung
  3. Shop und Portal
  4. Anmietung und Vermietung von Adressdaten
  5. Ihre Rechte beim Datenschutz (Betroffenenrechte)
  6. Teilnahme an Lesertreffen und Auswertung der Daten ĂŒber die Teilnahme
  7. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
  8. Umfang und Änderungen dieser DatenschutzerklĂ€rung

I. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Aufruf der Internetseite

1. Allgemeines

Unsere Angebote und Leistungen richten sich nur an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an.

Bitte lesen Sie bei jeder Nutzung unserer Internetseite die DatenschutzerklĂ€rung, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neuesten Stand zu sein. Die DatenschutzerklĂ€rung muss von Zeit zu Zeit an die tatsĂ€chlichen VerhĂ€ltnisse und an die Rechtslage angepasst werden.

1.1 Aufruf der Internetseite

Beim Aufruf unserer Internetseite erfasst unser Web-Server den Domain-Namen oder die IP-Adresse Ihres Computers, den Dateinamen und die URL, welche angefordert wurde, sowie den http-Antwort-Code und ggf. die auf unsere Webseite verweisende URL (Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO). Dieses Vorgehen ist technisch bedingt ĂŒblich und erforderlich, um die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Hierbei werden wir von unseren technischen Dienstleistern unterstĂŒtzt, die wir als Auftragsverarbeiter einsetzen. Die oben genannten Daten werden protokolliert und zum Zwecke der Abwehr rechtswidriger Nutzung oder von Angriffsversuchen auf unseren Webserver verwendet (Art. 6 Abs. 1 (f) DS-GVO). Die statistische Auswertung anonymisierter DatensĂ€tze behalten wir uns jedoch vor.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfĂ€llt. Eine Speicherung kann darĂŒber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europĂ€ischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist ablĂ€uft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten fĂŒr einen Vertragsabschluss oder eine VertragserfĂŒllung besteht.

1.2 Cookies

FĂŒr bestimmte Services setzen wir Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierdurch kann erkannt werden, wenn Sie unsere Webseite vom selben GerĂ€t wiederholt besuchen.

Wir setzen sogenannte Session Cookies ein, welche fĂŒr die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden. Session Cookies nutzen wir z.B. fĂŒr den Login oder die Abwicklung eines Kaufs. Hierbei wird im Session Cookie eine ID gespeichert.

Außerdem werden auf unseren Internetseiten Webanalyse- und Online-Marketing-Technologien zu Analyse- und Optimierungszwecken verwendet. Diese verwenden in der Regel persistente Cookies, welche auch fĂŒr zukĂŒnftige Sitzungen auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Wir verwenden Cookies zum ordnungsgemĂ€ĂŸen Betrieb der Website, zur Bereitstellung grundlegender FunktionalitĂ€ten und um unsere Webseiten auf bevorzugte Interessengebiete zuzuschneiden. Hierin liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO.

Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie sich anzeigen lassen, welche Cookies fĂŒr welche Dauer gespeichert werden. Sie können das dauerhafte Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, sobald Webseiten Ihren Browser zum Speichern von Cookies auffordert. Auch können Sie jederzeit bereits gespeicherte Cookies auf Ihrem EndgerĂ€t löschen. Wir weisen darauf hin, dass durch die komplette Deaktivierung von Cookies nicht mehr sĂ€mtliche Funktionen unserer Webseite, die Sie nutzen, verfĂŒgbar sein werden.

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von CCM19 Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Papoo Software & Media GmbH – Dr. Carsten Euwens. Bornschein, Auguststr. 4, 53229 Bonn (im Folgenden CCM19).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein CCM19-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an CCM19 weitergegeben.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das CCM19-Cookie selbst löschen oder der Zweck fĂŒr die Datenspeicherung entfĂ€llt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberĂŒhrt.

Der Einsatz der CCM19-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen fĂŒr den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfĂŒr ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Cookie-Einstellungen verwalten

1.3 Google Tag Manager

Wir nutzen den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager erfasst keine personenbezogenen Daten. Er sorgt fĂŒr die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter UmstĂ€nden Daten erfassen. Er greift aber nicht auf diese Daten zu. Wird auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt die Deaktivierung fĂŒr alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Sie finden den Datenschutzhinweis von Google zum Google Tag Manager hier: https://marketingplatform.google.com/about/analytics/tag-manager/use-policy/

1.4 SSL-VerschlĂŒsselung

Diese Seite nutzt aus GrĂŒnden der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-VerschlĂŒsselung. Eine verschlĂŒsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und meist an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL VerschlĂŒsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns ĂŒbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

1.5 Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der ZurverfĂŒgungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, RechenkapazitĂ€t, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren ZurverfĂŒgungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO i.V.m. Art. 28 DS-GVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Content Delivery Network Cloudflare

Unsere Seiten nutzen Funktionen von CloudFlare. Anbieter ist die CloudFlare, Inc. 665 3rd St. #200, San Francisco, CA 94107, USA.

Der Betreiber dieser Web-Seite nutzt Dienste der Firma CloudFlare. CloudFlare bietet ein sog. weltweit verteiltes Content Delivery Network mit DNS an. Technisch wird der Informationstransfer zwischen Ihrem Browser und unseren Web-Seiten ĂŒber das Netzwerk von CloudFlare geleitet. CloudFlare ist damit in der Lage, den Datenverkehr zwischen Anwender und unseren Webseiten zu analysieren, um beispielsweise Angriffe auf unsere Dienste zu erkennen und abzuwehren. Zudem speichert CloudFlare zur Optimierung und Analyse unter UmstĂ€nden Cookies auf Ihrem Rechner. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer InteressensabwĂ€gung ĂŒberwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots sowie der Abwehr von Webseitenangriffen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen finden Sie in der CloudFlare DatenschutzerklĂ€rung.

1.6 Amazon Web Services

Wir greifen zwecks Hosting und Verteilung von Webseiteninhalten auf verschiedene Cloudservices von Amazon Web Services EMEA SARL, 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxembourg („AWS“) zurĂŒck, der unsere Daten im Auftrag verarbeitet. Das Hosting erfolgt dabei ausschließlich auf/mit AWS-Systemen in den AWS-Rechenzentren in der AWS-Region Frankfurt (eu-central-1).

Die Einbeziehung von AWS erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie Optimierung unseres Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

BerĂŒcksichtigen Sie auch die DatenschutzerklĂ€rung von AWS: (https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr).

2. Analyse

2.1 Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Durch die Einbindung von Google Analytics verfolgen wir den Zweck, das Nutzerverhalten auf unserer Webseite zu analysieren und hierauf reagieren zu können. Dadurch können wir unser Angebot kontinuierlich verbessern.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ĂŒber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gespeichert.

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknĂŒpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EuropĂ€ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ĂŒber den EuropĂ€ischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekĂŒrzt. Nur in AusnahmefĂ€llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gekĂŒrzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ĂŒber die WebsiteaktivitĂ€ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenĂŒber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ĂŒbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengefĂŒhrt.

Browser-Plugin und Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sĂ€mtliche Funktionen dieser Website vollumfĂ€nglich werden nutzen können. Sie können darĂŒber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfĂŒgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der DatenschutzerklÀrung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit ĂŒber die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

2.2 Mouseflow

Wir nutzen das Webanalyse-Tool Mouseflow der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, DÀnemark. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Analyse dieser Website und ihrer Besucher. Dazu werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden.

Bei dem Webanalyse-Tool Mouseflow werden zufĂ€llig ausgewĂ€hlte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufgezeichnet. Hierbei entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und potentielle Verbesserungen fĂŒr die Website daraus abzuleiten. Die mit Mouseflow erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten ĂŒber den TrĂ€ger des Pseudonyms zusammengefĂŒhrt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an direkter Kundenkommunikation und an der bedarfsgerechten Gestaltung der Website. Die gesammelten Daten werden nach 12 Monaten automatisch gelöscht.

Sie haben das Recht aus GrĂŒnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Dazu können Sie eine Aufzeichnung auf allen Websites, die Mouseflow einsetzen, global fĂŒr Ihren gerade verwendeten Browser unter folgendem Link deaktivieren: https://mouseflow.com/de/opt-out/

Die Datenschutzbestimmungen der Mouseflow ApS finden Sie unter https://mouseflow.com/legal/visitor/privacy-policy/.

2.3 Kameleoon

Wir setzen das Produkt Kameleoon ein und werden dabei von Kameleoon, 12 Rue de la ChaussĂ©e d’Antin, 75009 Paris, Frankreich unterstĂŒtzt. Kameleoon unterstĂŒtzt uns dabei, unsere Webseite kontinuierlich zu verbessern, hierzu fĂŒhren wir Tests an einzelnen Webseiten durch, um zum Beispiel die optimale Platzierung von Hinweisen, Werbung oder die Gestaltung von einzelnen Seiten herauszufinden. Hierzu werden durch ein sog. Cookie anonymisiert Daten erhoben (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Wir möchten das Nutzerverhalten besser verstehen und potenzielle KundenwĂŒnsche erkennen, um durch grĂ¶ĂŸere AttraktivitĂ€t unserer InternetprĂ€senz unsere Marktposition zu stĂ€rken (unser berechtigtes Interesse).

Wir verarbeiten die Daten bis zum Ende der Auswertung. Die Bereitstellung der Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich fĂŒr einen Vertragsabschluss. Weitere Angaben zum Datenschutz von Kameleoon finden Sie hier: https://www.kameleoon.com/de/datenschutz

2.4 Hotjar

Diese Webseite benutzt Hotjar, eine Analysesoftware der Hotjar Ltd. („Hotjar“) (http://www.hotjar.com, Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta, Europe). Mit Hotjar ist es möglich das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf der Website zu messen und auszuwerten (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes. Die Informationen die dabei durch den „Tracking Code“ und „Cookie“ ĂŒber deinen Besuch generiert werden, werden an die Hotjar Server in Irland ĂŒbermittelt und dort gespeichert. Durch den Tracking Code werden folgenden Informationen gesammelt:

  • IP-Adresse in anonymisierter Form;
  • gesehene Webseiten und Bewegungsmuster auf diesen Seiten;
  • Anzahl und Position der Klicks auf Links;
  • Browsertyp und -version;
  • BildschirmgrĂ¶ĂŸe des genutzten EndgerĂ€tes.

Nicht gespeichert werden personenbezogene Daten oder Bewegungen auf Profilseiten, die personenbezogene Daten enthalten. Insbesondere werden IP-Adressen laut Angaben von Hotjar nur in anonymisierter Form gespeichert. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Hotjar finden Sie in der DatenschutzerklÀrung von Hotjar: https://www.hotjar.com/privacy.

Die Cookies, die Hotjar nutzt, haben eine unterschiedliche „Lebensdauer“; manche bleiben bis zu 365 Tagen, manche bleiben nur wĂ€hrend des aktuellen Besuchs gĂŒltig.

Du kannst die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem du auf folgenden Link klickst und die dortigen Instruktionen befolgst: https://www.hotjar.com/opt-out

2.5 eAnalytics

Wir nutzen eAnalytics um die EffektivitĂ€t von Marketing-Kampagnen auszuwerten, um Reports ĂŒber die AktivitĂ€ten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, zu analysieren, wobei pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes. Wir werden dabei von der Analytics GmbH, Endenicher Allee 25, 53121 Bonn als Auftragsverarbeiter unterstĂŒtzt.

Wir setzen eAnalytics mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von eAnalytics durch ein Programm („log_maskip“) des SĂ€chsischen Datenschutzbeauftragen gekĂŒrzt.

Wir verarbeiten die Daten bis zum Ende der Auswertung. Die Bereitstellung der Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich fĂŒr einen Vertragsabschluss.

Sie können der anonymisierten Datenerhebung durch eAnalytics jederzeit widersprechen, indem sie den Anleitungen des untenstehenden Links folgen. In diesem Fall wird in ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass eAnalytics keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt: https://eanalytics.de/product/eanalytics-privacy.html

Wenn Sie alle Cookies auf Ihrem EndgerÀt löschen, so hat dies jedoch zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und daher von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

3. Werbung

3.1 Messpixel

Bei Messpixel handelt es sich um 1×1 Pixel große transparente Bilder die nicht sichtbar sind. Beim Laden einer Webseite mit Messpixel wird dieses transparente Bild vom Server des Anbieters heruntergeladen und dort registriert. Auf diese Weise kann der Anbieter messen, wann und wie viele Browser diesen Messpixel heruntergeladen und eine Webseite besucht haben. Ferner können weitere Informationen, wie z.B. Browserinformationen, Betriebssystem und Bildschirmauflösung erfasst werden. Dieser Vorgang wird mit Hilfe von JavaScript ermöglicht.

Wir setzen Messpixel von folgenden Anbietern ein:

Anbieter Adresse Datenschutzinformation des Anbieters / Opt-out-Möglichkeit
Performance Hub a+s DialogGroup GmbH
Stuttgarter Straße 41
71254 Ditzingen
Tel.: +49 7156 425 84 00Email: info@as-dialoggroup.de
http://as-dialoggroup.de/datenschutz/
Accengage ACCENGAGE S.A.
31, rue du 4 Septembre
75 002 Paris Frankreich
Tel.: +44.203.290.5248
Email: contact@accengage.com
https://www.accengage.com/privacy-policy/
Oath Oath (EMEA) Limited
5-7 Point Square
North Wall Quay Dublin 1
https://policies.oath.com/ie/en/oath/privacy/index.html
Tabmo TabMo SAS
2 Rue de Clichy
75009 Paris
Frankreich
https://hawk.tabmo.io
Liquid M LiquidM Technology GmbH
Rosenthalerstr. 36
10178 Berlin
Email: info@liquidm.com
https://liquidm.com/privacy-policy/
Seeding Alliance Seeding Alliance GmbH
Wichernstr. 34b
21335 LĂŒneburg
Tel.: +49 221 975 819 42
Email: tech@seeding-alliance.de
https://seeding-alliance.de/datenschutz/
https://seeding-alliance.de/opt-out/
AdUp Axel Springer Teaser Ad GmbH
Axel-Springer-Straße 65
10888 Berlin
Tel: +49(40) 3501 698 -199
Email: info@adup-tech.com
https://www.adup-tech.com/datenschutz/
Dianomi dianomi ltd
84 Eccleston Square,
London,
SW1V 1PX
Tel.: +44 207 802 5530
Email: enquiries@dianomi.com
https://www.dianomi.com/legal/privacy.epl
Twiago Twiago GmbH
Gustav-Heinemann-Ufer 72B,
50968 Köln
Tel.: +49 221 975989700
Email: info@twiago.com
https://www.twiago.com/datenschutz/

3.2 Nutzungsbasierte Online-Werbung

Wir erfassen Informationen ĂŒber die AktivitĂ€ten der Besucher unserer Webseite zur Schaltung von Online-Werbung und -Anzeigen außerhalb unserer Internetseiten und zur Analyse Ihres Verhaltens auf unserer Internetseite (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Dadurch möchten wir die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass dem Besucher auch außerhalb unserer Internetseite anhand des Suchverhalten oder des Nutzungsverhaltens unserer Webseite interessante Werbung und -Anzeigen angezeigt werden. Damit möchten wir Sie als Kunde gewinnen und den Absatz unserer Produkte fördern (sog. berechtigtes Interesse). Außerdem können wir durch die Auswertung dieser Informationen, die Relevanz der beworbenen Inhalte bewerten und die Anzeige der Online-Werbung und -Anzeigen an potentielle Interessenten zu optimieren (sog. berechtigtes Interesse).

Die Bereitstellung der Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich fĂŒr einen Vertragsabschluss.

HierfĂŒr werden typischerweise sog. Cookies eingesetzt, mit denen Informationen auf Ihrem EndgerĂ€t gespeichert werden, wenn Sie dies nicht durch technische Einstellungen generell verhindert haben. Typischerweise wird Ihre IP-Adresse nur anonymisiert verarbeitet.

Die unten genannten Tools setzen wir ein. Sie können der jeweiligen Verarbeitung jederzeit wie in der Tabelle beschrieben widersprechen.

Tool Anbieter Datenschutzinformation des Anbieters Widerspruchsmöglichkeit
Taboola Taboola Germany GmbH
Alt-Moabit 2
10557 Berlin
Telefon: +44 (0) 207 438 888
https://www.taboola.com/de/privacy-policy https://www.taboola.com/de/privacy-policy#user-choices-and-optout
Criteo Criteo SA
32 Rue Blanche,
75009 Paris
Tel.:+33 (0) 1 40 40 22 90
Email: contact@criteo.com
https://www.criteo.com/de/privacy/ https://www.criteo.com/de/privacy/

Im Rahmen des Services von Criteo werden zu diesem Zweck auch Cookies der folgenden Unternehmen ĂŒber Pixel platziert:

Appnexus: https://www.appnexus.com/de/corporate-privacy-policy
MP Newmedia: http://www.mp-newmedia.com/datenschutz/
Oath: https://policies.oath.com/us/en/oath/privacy/index.html
Yieldlab: https://yieldlab.com/datenschutz-plattform/
Rubicon: rubiconproject.com/privacy/
DoubleClick (Google): www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Tool Anbieter Datenschutzinformation des Anbieters Widerspruchsmöglichkeit
Outbrain Outbrain UK Limited
5 New Bridge Street London,
EC4V 6JA
UK
https://www.outbrain.com/de/legal/privacy#privacy-policy https://www.outbrain.com/de/legal/privacy#advertising_behavioral_targeting
Plista plista GmbH
Torstraße 33-35
10119 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 4737537-0
E-Mail: info@plista.com
https://www.plista.com/de/about/privacy/ https://www.plista.com/de/about/opt-out/
AdRoll Level 6
1, Burlington Plaza
Burlington Road
Dublin 4, Irland
https://www.nextroll.com/privacy https://www.nextroll.com/privacy
Aumago Aumago GmbH
Savignyplatz 9/10,
10623 Berlin
Tel.: 030 57701730
https://www.aumago.com/datenschutz/ https://theadex.com/privacy-opt-out/
https://www.b2biq.net/optout
Unidesq Unidesq GmbH
Lichtstraße 49
50825 Köln
https://www.united-domains.de/unternehmen/datenschutz/ https://unidesq.com/datenschutz/

Wir verarbeiten die Daten bis zum Ende der Auswertung.

3.3 Werbevermarkter

Die Werbung auf unseren Seiten wird teiweise von Werbevermarktungsagenturen bereitgestellt. Sie wird durch die anonymisierte Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens fĂŒr Sie optimiert und auf prognostizierte Interessen ausgerichtet. Als Nutzer profitieren Sie davon, weil Sie eher Werbung erhalten, die zu Ihren Interessensgebieten passt, insgesamt wird weniger zufĂ€llig gestreute Werbung ausgeliefert.

Um die benötigten Daten zu erfassen, werden Cookies gesetzt, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben jederzeit die Entscheidungsmöglichkeit die Cookies zu löschen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung ermöglichen, aber nicht die eindeutige Identifikation Ihrer Person. Die Erhebung Ihrer Daten geschieht ausschließlich aufgrund der gesetzlichen Grundlagen der DSGVO u.a. Art. 6 (berechtigtes Interesse). Der Verarbeitung können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie weiter unten die Opt-Out Links der jeweiligen Dienste aktivieren.

FĂŒr die Datenerhebung, die eine Interessenbezogene Werbung ermöglicht arbeiten Werbevermarktungsagenturen mit unterschiedlichen Dienstleistern zusammen, die in deren Datenschutzinformationen aufgelistet werden.

Vermarktungsagentur Datenschutzinformation des Anbieters
CommonMedia GmbH
Spadenteich 4-5
20099 Hamburg
E-Mail: info(at)commonmedia.de
Tel.: 040 253065960
https://www.commonmedia.de/datenschutz/
Business Advertising GmbH
Tersteegenstraße 30
40474 DĂŒsseldorf
E-Mail: info(at)businessad.de
Tel.: 0211 179347 50
https://www.businessad.de/datenschutz

3.4 Google Remarketing

Wir nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den gerĂ€teĂŒbergreifenden Funktionen von Google Ads und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“), der uns als Auftragsverarbeiter unterstĂŒtzt.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Internetseiten auszuwerten, um Reports ĂŒber die WebsiteaktivitĂ€ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns als Betreiber der Internetseite gegenĂŒber zu erbringen. Wenn Sie wĂ€hrend des Besuchs unserer Internetseiten mit einem Google-Konto angemeldet sind, so werden die Daten auch dazu verwendet, auf anderen GerĂ€ten, auf denen dasselbe Google-Konto angemeldet ist, weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns ans Websitebetreiber gegenĂŒber zu erbringen.

Bei DatenerfassungsvorgĂ€ngen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengefĂŒhrt werden (bspw. Sie haben kein Google- Konto oder der ZusammenfĂŒhrung widersprochen) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Durch die Möglichkeit, den Erfolg einzelner Angebote auszuwerten, können wir unter anderem zielgerichtet auf das Marktverhalten reagieren und unsere Angebote bestmöglich fĂŒr interessierte Nutzer platzieren. Google hat darĂŒber hinaus u.a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um personalisierte Werbung vermarkten zu können und die eigenen Dienste zu verbessern.

Sie können der Verwendung Ihrer Daten hierzu jederzeit widersprechen. Wir verarbeiten die Daten bis zum Ende der Auswertung. Die Bereitstellung der Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich fĂŒr einen Vertragsabschluss.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie gegenĂŒber Google abgeben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO) und gegenĂŒber Google widerrufen können.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der DatenschutzerklÀrung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Sie können die Einwilligung zum gerĂ€teĂŒbergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widerrufen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

3.5 Google Ads

Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie fĂŒr das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte GĂŒltigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhĂ€lt ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies ĂŒber die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Dazu können Sie die Speicherung der Cookies durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Des Weiteren können Sie in den Einstellungen fĂŒr Werbung bei Google fĂŒr Sie personalisierte Werbung deaktivieren. Eine Anleitung dazu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de. DarĂŒber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://optout.networkadvertising.org/?c=1 aufrufen und die dort genannten weiterfĂŒhrenden Information zum Opt-Out umsetzen.

WeiterfĂŒhrende Informationen sowie die DatenschutzerklĂ€rung von Google finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/ und https://policies.google.com/technologies/ads.

3.6 Google DoubleClick

Diese Webseite nutzt das Online-Marketing-Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um fĂŒr die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. DarĂŒber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und spĂ€ter mit demselben Browser die Webseite des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhÀlt Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO. Durch die Möglichkeit, den Erfolg einzelner Angebote auszuwerten, können wir unter anderem zielgerichtet auf das Marktverhalten reagieren und unsere Angebote bestmöglich fĂŒr interessierte Nutzer platzieren. Google hat darĂŒber hinaus u.a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern. Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere fĂŒhrt die UnterdrĂŒckung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies fĂŒr Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, ĂŒber den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfĂ€nglich nutzen können.

3.7 Facebook Pixel

Wir nutzen zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, wird ĂŒber das ZĂ€hlpixel (Facebook-Pixel) eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhĂ€lt dadurch u.a. von Ihrem Browser die Information, dass von Ihrem EndgerĂ€t unsere Seite aufgerufen wurde. Wenn Sie Facebook-Nutzer sind, kann Facebook hierdurch den Besuch unserer Internetseiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der ĂŒbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wir können lediglich auswĂ€hlen, welchen Segmenten von Facebook-Nutzern (wie Alter, Interessen) unsere Werbung angezeigt werden soll.

Durch den Aufruf des Pixels aus Ihrem Browser kann Facebook außerdem erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige erfolgreich war, also z.B. zu einem online-Kaufabschluss gefĂŒhrt hat (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen fĂŒr statistische und Marktforschungszwecke erfassen (unser berechtigtes Interesse).

Wir verwenden auf unserer Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Diese Funktion dient dem Zweck die Besucher der Website zielgerichtet mit interessenbezogener Werbung im sozialen Netzwerk Facebook anzusprechen. Wenn Sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen, werden Ihnen dann personalisierte, interessenbezogene Facebook-Ads angezeigt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DS-GVO aus dem berechtigen Interesse an dem oben genannten Zweck.

Bitte klicken Sie hier, wenn Sie keine Datenerfassung via Facebook-Pixel wĂŒnschen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads#_=_.

Alternativ können Sie den Facebook Pixel auf der Seite der Digital Advertising Alliance unter dem folgenden Link deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices/

NĂ€here Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, ĂŒber Ihre diesbezĂŒglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer PrivatsphĂ€re finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wir verarbeiten die Daten bis zum Ende der Auswertung. Die Bereitstellung der Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich fĂŒr einen Vertragsabschluss. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, ĂŒber Ihre diesbezĂŒglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer PrivatsphĂ€re finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

3.8 Microsoft Bing Ads

Wir nutzen mit Microsoft Bing Ads das Conversion Tracking der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Microsoft Bing Ads speichert ein Cookie auf Ihrem Computer, wenn Sie ĂŒber eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Internetseite gelangt sind. Microsoft und wir können dadurch erkennen, dass ein Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat, auf unsere Internetseite weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite erreicht hat (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Wir erfahren nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf die Microsoft Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine Informationen zur IdentitĂ€t des Nutzers mitgeteilt. Dadurch können wir den Erfolg unserer Anzeigenschaltung messen und unsere Marketingkosten planen (unser berechtigtes Interesse).

Wir verarbeiten die Daten bis zum Ende der Auswertung. Die Bereitstellung der Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich fĂŒr einen Vertragsabschluss. Sie können die Verarbeitung verhindern, indem Sie das Opt-Out mit folgendem Link aussprechen: https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout?ru=https:%2F%2Faccount.microsoft.com%2Fprivacy%2Fad-settings Ihren Widerspruch.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

3.9 Plista

Wir nutzen mit plista eine Funktion auf unserer Internetseite zur Bereitstellung einer Empfehlungstechnologie. Wir werden dabei von der plista GmbH, Torstraße 33, 10119 Berlin, Deutschland unterstĂŒtzt.

plista vergleicht die Interessen von Besuchern der Internetseiten untereinander und empfiehlt die Favoriten von jeweils Ă€hnlichen Besuchern (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). DafĂŒr ist es notwendig, dass plista a.) die Interessen auswerten und b.) einzelne Webseitenbesucher voneinander unterscheiden kann, ohne deren IdentitĂ€t zu kennen. plista vergleicht dazu das Leseverhalten (u.a. Klicks, Besuche, Datum) verschiedener Besucher untereinander. Dies geschieht nur auf Seiten auf denen plista aktiviert ist. Empfehlungen werden generell anonym ausgesprochen – d. h. Bewertungen und Klickdaten werden im Algorithmus verwendet, wĂ€hrend es Dritten nicht möglich ist, die Datengrundlage zu sehen oder auszulesen. Damit plista dem Webseitenbesucher die entsprechenden Empfehlungen ausliefern kann, welche in seinen Interessenbereich fallen, fasst plista diese Bewertungs- und Klickdaten zu einem Nutzungsprofil zusammen und wertet es aus. Zur Bereitstellung dieses Services benötigt plista anonyme Daten. Anonyme Nutzungsdaten geben Auskunft ĂŒber die Webseitenaufrufe, Klicks eines Webseitenbesuchers und sein Leseverhalten ohne jeglichen Personenbezug. Bei der Erhebung von anonymen Daten ist es in keiner Hinsicht möglich einen RĂŒckschluss auf Ihre IdentitĂ€t zu ziehen. Alle Daten werden anonym erhoben und durch die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von plista geschĂŒtzt. Wir können dadurch die AttraktivitĂ€t unserer Internetseite fĂŒr Sie steigern und Ihnen Produkte zum Kauf anbieten, die Sie interessieren können (unser berechtigtes Interesse).

Wir verarbeiten die Daten bis zum Ende der Auswertung. Die Bereitstellung der Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich fĂŒr einen Vertragsabschluss. Weitere Angaben zum Datenschutz von plista finden Sie hier: http://www.plista.com/infos/privacy

3.10 Vibrant

Unsere Webseite wird durch eine vollautomatische Empfehlungs-Technologie der Firma Vibrant Media GmbH, Neuer Wall 59, 20354 Hamburg, unterstĂŒtzt. Mit Hilfe dieser Technologie möchten wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite verbessern, indem wir Ihnen, unseren Besuchern, Artikel und Anzeigen empfehlen, die auf Ihre individuellen Interessen abgestimmt sind (sog. nutzungsbasierte Werbung). Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) (f) DS-GVO. Unsere berechtigtes Interesse besteht in einer attraktiven Gestaltung unserer Internetseite und der Förderung des Absatzes der angezeigten Produkte. Um nutzungsbasierte Werbung ausspielen zu können, erhebt Vibrant mittels Cookies auf allen Webseiten des Vibrant Partnernetzwerks Informationen ĂŒber das Nutzungsverhalten von Webseitenbesuchern (sog. Nutzungsdaten) und fasst diese mit einem von Vibrant vergebenen zufĂ€lligen Identifizierungszeichen (sog. Cookie ID) zu pseudonymen Nutzungsprofilen zusammen. NĂ€here Informationen hierzu und zum Datenschutz von Vibrant finden Sie unter https://www.vibrantmedia.com/de/cookie-statement/.

3.11 Social-Media Plugins

Wir verwenden folgende Social-Media-Plug-ins: Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, Pinterest, Youtube, Instagram. Durch die Social-Media-Plug-ins können Sie mit diesen Netzwerken kommunizieren und Inhalte von unserer Seite aus liken bzw. Kommentare verfassen. Social-Media-Plug-ins ermöglichen eine direkte Kommunikation zwischen Ihrem GerĂ€t und den Servern der Anbieter der sozialen Netzwerke. Dadurch können diese mit Ihnen kommunizieren und Informationen ĂŒber Ihren Besuch auf unserer Website sammeln. Diese Verarbeitung beruht auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Wir verfolgen mit ihr unser berechtigtes Interesse der Steigerung Ihres Nutzungserlebnisses und der Optimierung unserer Leistungen.

Um zu verhindern, dass Ihr Besuch unserer Seiten durch Anbieter von Social Media / Social Sharing Funktionen umfassend erfasst und ausgewertet wird, verwenden wir ein Skript, das die ĂŒblichen Share-Buttons ersetzt. Erst wenn Sie auf den Button klicken, werden Ihre Daten ĂŒbertragen und geben den sozialen Netzwerken genaue Auskunft ĂŒber Ihr Surfverhalten (User Tracking). Wir nutzen hierzu entweder die 2-Klick-Lösung oder das von Heise.de entwickelte „Shariff-Skript“. Infos zu Shariff finden Sie unter: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Beachten Sie bitte, dass wir weder Einfluss auf den Umfang der vom jeweiligen Plug-in-Anbieter erhobenen personenbezogenen Daten haben noch wissen, zu welchem Zweck sie verarbeitet oder wie lange sie gespeichert werden.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Anbieter finden Sie in dessen entsprechender DatenschutzerklĂ€rung. DarĂŒber hinaus erhalten Sie weitere Informationen ĂŒber Ihre Rechte und Einstellungen zum Datenschutz.

Facebook

Unsere Website verwendet die „Teilen“-SchaltflĂ€che des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Teilen“-SchaltflĂ€che können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Freunden bei Facebook teilen.

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche SchaltflĂ€che enthĂ€lt, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt der „Teilen“-SchaltflĂ€che wird von Facebook direkt an Ihren Browser ĂŒbermittelt und von Facebook in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit der SchaltflĂ€che erhebt. Facebook sammelt nach eigenen Angaben Informationen, wenn Sie Websites Dritter besuchen, die Dienste von Facebook (wie etwa die „Teilen“-SchaltflĂ€che) nutzen. Dazu zĂ€hlen Informationen ĂŒber die von Ihnen besuchten Webseiten und ĂŒber Ihre Nutzung der Dienste von Facebook auf solchen Webseiten. Wenn Sie bei Ihrem Besuch unserer Website gleichzeitig bei Facebook angemeldet sind, erhĂ€lt Facebook unter anderem Ihre Nutzer-ID, die besuchte Webseite, das Datum und die Uhrzeit sowie andere browserbezogene Informationen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook entnehmen Sie bitte Facebooks Hinweisen zu sozialen Plug-ins: https://de-de.facebook.com/help/443483272359009/

Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie: https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Xing

Unsere Website verwendet die „Teilen“-SchaltflĂ€che des sozialen Netzwerkes XING, welches von der XING AG, Dammtorstraße 29 – 32, 20354 Hamburg („XING“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Teilen“-SchaltflĂ€che können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Kontakten bei XING teilen.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche SchaltflĂ€che enthĂ€lt, baut Ihr Browser noch keine direkte Verbindung mit den Servern von XING auf. Der Inhalt der „Teilen“-SchaltflĂ€che und weitere Informationen zur besuchten Webseite werden erst dann an XING ĂŒbermittelt, wenn Sie die „Teilen“-SchaltflĂ€che aktiv nutzen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die XING ĂŒber die SchaltflĂ€che erhebt.

Weitere Informationen zum Datenschutz und der „Teilen“-SchaltflĂ€che von XING finden Sie hier: https://dev.xing.com/plugins/share_button/docs

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch XING entnehmen Sie bitte der DatenschutzerklÀrung von XING: https://www.xing.com/privacy

LinkedIn

Unsere Website verwendet die „Share“-SchaltflĂ€che des sozialen Netzwerkes LinkedIn, welches von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA („LinkedIn“) betrieben wird. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird ĂŒber die „Share“-SchaltflĂ€che eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhĂ€lt dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie die „Share“-SchaltflĂ€che anklicken, wĂ€hrend Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem LinkedIn-Profil teilen. Dadurch kann LinkedIn den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die LinkedIn ĂŒber die SchaltflĂ€che erhebt. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang) sowie einer weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Im Rahmen von virtuellen Veranstaltungen auf LinkedIn werden Videoaufnahmen ĂŒber die Plattform streamyard eingebettet. Betreibergesellschaft von streamyard ist: StreamYard, Inc, 2810 N. Church St., Wilmington DE 19802, contact@streamyard.com. Die geltenden Datenschutzbestimmungen zum Einsatz von streamyard sind unter https://streamyard.com/resources/docs/privacy/index.html abrufbar.

Twitter

Unsere Website verwendet die „Link teilen“-SchaltflĂ€che des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter International Company, The Academy, 42 Pearse Street, Dublin 2, Ireland („Twitter“) betrieben wird. Mit einem Klick auf die „Link teilen“-SchaltflĂ€che können Sie Inhalte von unserer Website mit Ihren Followern bei Twitter teilen.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche SchaltflĂ€che enthĂ€lt, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Twitter erhĂ€lt hierdurch Log-Daten, die die Webseite beinhalten, die Sie besucht haben, und setzt einen Cookie, der Ihren Browser identifiziert. Wenn Sie die „Link teilen“-SchaltflĂ€che anklicken, wĂ€hrend Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Webseite auf Ihrem Twitter-Profil teilen. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter ĂŒber die SchaltflĂ€che erhebt.

Informationen ĂŒber Tweets, Log-Daten und andere Informationen, die Twitter ĂŒber die „Link teilen“-SchaltflĂ€che sammelt, erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie von Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de

Pinterest

Auf unserer Seite verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA („Pinterest“) betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthĂ€lt, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin ĂŒbermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezĂŒglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer PrivatsphĂ€re finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube- Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen oder Sie verwenden diesen Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated .

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der DatenschutzerklÀrung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram- Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der ĂŒbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der DatenschutzerklĂ€rung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

3.12 Amazon-Partnerprogramm

Als Amazon-Partner verdient der Seitenbetreiber an qualifizierten KĂ€ufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

Unserer berechtigtes Interesse ist das Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes (Art. 6 Abs. 1 (b) DS-GVO). Das Partnerprogramm von Amazon EU stellt Inhalte fĂŒr Seitenbetreiber bereit, mittels derer durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der DatenschutzerklÀrung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

3.13 Push-Benachrichtigungen

Sie können sich fĂŒr den Empfang sog. Push-Benachrichtigungen anmelden. HierfĂŒr nutzen wir das Angebot „CleverPush“, das von der CleverPush GmbH, Nagelsweg 22, 20097 Hamburg („CleverPush“), betrieben wird.

Sie erhalten ĂŒber unsere Push-Benachrichtigungen regelmĂ€ĂŸig Informationen ĂŒber auf dieser Webseite behandelte Themen- und Interessengebiete.

Um sich fĂŒr die Push-Nachrichten anzumelden, mĂŒssen Sie die Abfrage Ihres Browsers bzw. EndgerĂ€tes zum Erhalt der Benachrichtigungen bestĂ€tigen. Dieser Prozess wird von CleverPush dokumentiert und gespeichert. HierfĂŒr wird der Anmeldezeitpunkt sowie ein Push-Token bzw. GerĂ€te-ID gespeichert. Diese Daten dienen einerseits dazu, Ihnen die Push-Benachrichtigungen zusenden zu können und andererseits als Nachweis Ihrer Anmeldung. Rechtsgrundlage fĂŒr diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

CleverPush wertet unsere Push-Benachrichtigungen zudem statistisch aus. CleverPush kann so erkennen, ob und wann unsere Push-Benachrichtigungen angezeigt und angeklickt wurden. Dies ermöglicht uns festzustellen, welche Push-Benachrichtigungen die EmpfĂ€nger interessieren, um zukĂŒnftige Nachrichten auf die mutmaßlichen Interessen aller EmpfĂ€nger abzustimmen und damit das Interesse fĂŒr unser Angebot zu steigern. ZusĂ€tzlich speichern wir neben dem Push-Token bzw. GerĂ€te-ID den Themenschwerpunkt der App, auf der die Push-Benachrichtigungen aktiviert wurden (z.B. Wirtschaft, Sport etc.). Diese Information nutzen wir ebenfalls, um an die entsprechenden Abonnenten Push-Benachrichtigungen zu versenden, die in ihrem mutmaßliche Interessen sind. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Zuordnung eines Push-Tokens bzw. GerĂ€te-ID zu einer bestimmten Person erfolgt nur, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sein sollten, zur Abwehr von AnsprĂŒchen gegen uns, wenn dies als Beweismittel erforderlich ist, sowie zur eventuellen Verfolgung von GesetzesverstĂ¶ĂŸen.

Ihre Einwilligung in die Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Erhalt unserer Push-Benachrichtigungen können Sie jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft widerrufen. Ferner können Sie der vorstehend beschriebenen Verwendung personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f jederzeit widersprechen. Bitte widerrufen Sie zu diesem Zwecke Ihre Einwilligung. Den Widerruf der Einwilligung können Sie in den dazu vorgesehene Einstellung zum Erhalt von Push-Benachrichtigungen in den Einstellungen Ihres GerĂ€ts bzw. Browsers vornehmen.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie fĂŒr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement der unserer Push-Benachrichtigungen aktiv ist.

Unter folgendem Link wird der Austragungsprozess detailliert erklÀrt: https://cleverpush.com/faq.

4. Formulare und Umfragen

4.1 Kommentarfunktion

Unsere Website bietet auch die Möglichkeit, Kommentare/Lesermeinungen zu Artikeln und BlogbeitrÀgen zu verfassen (Art. 6 (1)(f) DS-GVO). Hier verarbeiten wir

  • Ihren Beitrag;
  • Ihren Namen;
  • Ihren Nutzernamen (wenn vorhanden)
  • Ihre E-Mail-Adresse.

Neben der unter IV beschriebenen Verarbeitung speichern wir beim Posten eines Kommentars auch Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt des Posts. Dadurch schĂŒtzen wir Sie und uns vor möglichen HaftungsansprĂŒchen aufgrund von rechtswidrigen Kommentaren, die Sie ggf. gepostet haben oder die Ihnen fĂ€lschlich zugeordnet werden könnten, und verfolgen unser berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) (f) DS-GVO) dieser VerarbeitungstĂ€tigkeit.

Unser berechtigtes Interesse besteht darin, mit Ihnen so in Kontakt zu treten und Ihre Interessen besser zu verstehen und Angebote hieran auszurichten.

Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die vom Thema abweichen, Spam darstellen, Beleidigungen, vulgĂ€re Sprache oder persönliche Angriffe enthalten oder gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen. Wenn Sie Ihren Beitrag löschen möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: info@vnr.de

4.2 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und fĂŒr den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert (Art. 6 (1)(f) DS-GVO). Unsere berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine Kommunikationsmöglichkeit zu eröffnen und unsere Internetseite und unsere Angebote damit insgesamt attraktiver zu machen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

4.3 Umfragen

Wir nutzen Umfrage-Tools fĂŒr die DurchfĂŒhrung von Umfragen, Befragungen sowie Feedback-Management. Die Umfrage-Tools setzen Cookies, um zu erfahren, ob und wie weit eine Umfrage schon durchgefĂŒhrt wurde. Es ist nicht erforderlich, fĂŒr die Nutzung der Tools personenbezogene Daten anzugeben, es sei denn, sie entscheiden sich im Rahmen einer Umfrage selbst dazu, um an einem besonderen Service teilzunehmen oder durch uns kontaktiert zu werden.

Zum Aufruf und Betrieb der Umfragen ist es erforderlich, dass Daten wie die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit oder technische Informationen ĂŒber Ihren Client an das jeweilige Umfragetool ĂŒbermittelt werden. Die Rechtsgrundlagen fĂŒr die Verarbeitung Ihrer Daten einschließlich der zusĂ€tzlichen personenbezogenen Daten sind unser berechtigtes Interesse gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO und Ihre Einwilligung gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Die Erhebung der Daten dient dazu, Analysen, u.a. in Form von Statistiken, Diagrammen und Grafiken zu erstellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die zusĂ€tzlich angegebenen personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um die Sie im Hinblick auf das Thema der Umfrage zu kontaktieren, z.B. um zu weiteren AktivitĂ€ten fĂŒr das Thema einzuladen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie fĂŒr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Sie können die Teilnahme an einer Umfrage jederzeit beenden, indem Sie einfach das Browserfenster schließen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, uns zu kontaktieren, um die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Folgende Tool-Anbieter werden bei uns fĂŒr die DurchfĂŒhrung von Umfragen genutzt:

Tool Anbieter Datenschutzinformation des Anbieters
Netigate Netigate Deutschland GmbH
Untermainkai 27-28
60329 Frankfurt am Main
E-Mail: info@netigate.de
Telefon:+49 (0) 69 27 147 38 20
https://www.netigate.net/de/impressum/
Microsoft Forms Microsoft Corporation
One Microsoft Way
Redmond, WA 98052-6399
USA
https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement
Limesurvey LimeSurvey GmbH
Umfragedienste & Beratung
Papenreye 63
22453 Hamburg
E-Mail: info@limesurvey.org
Telefon: +49 (0) 40 22660066
https://www.limesurvey.org/de/datenschutzhinweise

4.4 Terminvereinbarung

Wir nutzen Tools fĂŒr die DurchfĂŒhrung von Online-Terminbuchungen. Wir haben mit den Tool-Anbietern einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen.

FĂŒr die DurchfĂŒhrung der Terminreservierung ist es erforderlich, dass personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Personenbezogene Daten werden nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur VerfĂŒgung stellen. Sofern der Nutzer Daten selbst eingibt, geschieht dies freiwillig, sofern Pflichtangaben erhoben werden, sind diese fĂŒr die Nutzung des Dienstes unerlĂ€sslich. Sie bekommen nach Abschluss der Terminbuchung ggf. eine BestĂ€tigungsmail an Ihre E-Mail-Adresse gesendet, ĂŒber welche Sie den gebuchten Termin Ă€ndern oder stornieren können.

Wenn Sie das Terminformular ausfĂŒllen, werden diese Daten beim Tool-Anbieter gespeichert und an uns weitergeleitet. Da Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrags zielt, ist die Rechtsgrundlage hierfĂŒr Art. 6, Abs. 1, lit. b DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie fĂŒr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, uns zu kontaktieren, um die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Tool Anbieter Datenschutzinformation des Anbieters
eTermin eTermin GmbH
Im Wiesengrund 8
8304 Wallisellen
Schweiz
https://www.etermin.net/online-terminbuchung-datenschutz
Microsoft Bookings Microsoft Corporation
One Microsoft Way
Redmond, WA 98052-6399
USA
https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement

4.5 Online-Bewerbung

Wenn Sie sich bei uns bewerben möchten, freuen wir uns darĂŒber. FĂŒr den Zweck der Bewerbung geben Sie die fĂŒr eine Bewerbung ĂŒblichen personenbezogenen Daten ĂŒber das Online-Bewerbungssystem REXX (rexx systems GmbH Headquarters, SĂŒderstrasse 75-79, 20097 Hamburg) an. Sie erklĂ€ren sich dann mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten an uns ausschließlich fĂŒr den Bewerbungsprozess einverstanden (Art. 6 (1)(a) DS-GVO). Die von Ihnen ĂŒbermittelten, personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Ohne Ihre explizite Zustimmung findet eine Weitergabe an Dritte nicht statt. Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten stellt fĂŒr uns ein berechtigtes Interesse dar.

Sollten Sie Ihre Online-Bewerbung nicht aufrechterhalten wollen, können Sie diese schriftlich jederzeit zurĂŒckziehen. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens oder wenn Sie Ihre Bewerbung zurĂŒckziehen, werden Ihre im Rahmen der Bewerbung ĂŒbermittelten Daten entsprechend den jeweils anwendbaren Vorschriften gelöscht. Wenn wir Ihnen aktuell kein passendes Stellenangebot offerieren können und wir es fĂŒr möglich halten, dass Ihre Bewerbung zu einem spĂ€teren Zeitpunkt fĂŒr uns interessant sein könnte, bieten wir Ihnen gerne an, Ihre Bewerbung auch noch weiter zu speichern. HierfĂŒr werden wir Sie in einer gesonderten E-Mail oder postalisch um Ihr EinverstĂ€ndnis bitten. Sie können dieser Speicherung jederzeit widersprechen, was die Folge hat, dass Ihre Daten umgehend und unwiderruflich gelöscht werden.

5. Videos und Webinare

5.1 Vimeo

Wir nutzen fĂŒr die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins/iFrames des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer InternetprĂ€senz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server ĂŒbermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Wir setzen diesen Dienst innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage eines berechtigten Interesses – an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes – ein. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DSGVO.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Vimeo sowie Ihre diesbezĂŒglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer PrivatsphĂ€re entnehmen Sie bitte https://vimeo.com/privacy.

5.2 Wistia

Wir nutzen Plugins von Wistia, um Videos abzuspielen. Betreiber der Dienstleistung ist Wistia, 17 Tudor Street, Cambridge, Massachusetts, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem Wistia-Player ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Wistia hergestellt. Wistia erhebt anonymisiert folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • anonymisierte IP-Adresse inkl. Provider
  • Zugriffszeit auf angesehene Videos
  • Details zu deren angesehen Videoabschnitten
  • URL der Videos
  • Art des EndgerĂ€tes (stationĂ€r, mobil)
  • Betriebssystem und verwendeter Browser

Sind Sie als Mitglied bei Wistia eingeloggt, ordnet Wistia diese Information Ihrem jeweils persönlichen Benutzerkonto dieser Plattform zu. Eine solche Zuordnung können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Benutzerkonto abmelden.

Die Nutzung von Wistia erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 (1)(f) DS-GVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der DatenschutzerklÀrung von Wistia (https://wistia.com/privacy).

5.3 Zoom

Wir nutzen das Tool „Zoom“, um Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen und/oder Webinare durchzufĂŒhren (nachfolgend: „Online-Meetings“). „Zoom“ ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc., die ihren Sitz in den USA hat.

Bei der Nutzung von „Zoom“ werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Der Umfang der Daten hĂ€ngt dabei auch davon ab, welche Angaben zu Daten die NutzerInnen vor bzw. bei der Teilnahme an einem „Online-Meeting“ machen:

  • Angaben zum Benutzer: Vorname, Nachname, Telefon (optional), E-Mail-Adresse, Passwort (wenn „Single-Sign-On“ nicht verwendet wird), Profilbild (optional),Abteilung (optional)
  • Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen, GerĂ€te-/Hardware-Informationen
  • Bei Aufzeichnungen (optional): MP4-Datei aller Video-, Audio- und PrĂ€sentationsaufnahmen, M4A-Datei aller Audioaufnahmen, Textdatei des Online-Meeting-Chats
  • Bei Einwahl mit dem Telefon: Angabe zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, LĂ€ndername, Start- und Endzeit. Ggf. können weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des GerĂ€ts gespeichert werden.
  • Text-, Audio- und Videodaten: Teilnehmende haben ggf. die Möglichkeit, in einem „Online-Meeting“ die Chat-, Fragen- oder Umfragefunktionen zu nutzen. Insoweit werden die dort gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese im „Online-Meeting“ anzuzeigen und ggf. zu protokollieren. Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden entsprechend wĂ€hrend der Dauer des Meetings die Daten vom Mikrofon des EndgerĂ€ts sowie von einer etwaigen Videokamera des EndgerĂ€ts verarbeitet. Nutzer:innen können die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst ĂŒber die „Zoom“-Applikationen abschalten bzw. stummstellen.

Um an einem „Online-Meeting“ teilzunehmen bzw. den „Meeting-Raum“ zu betreten, mĂŒssen Teilnehmende zumindest Angaben zu ihrem Namen machen.

Wenn wir „Online-Meetings“ aufzeichnen wollen, werden wir Ihnen das im Vorfeld transparent mitteilen und – soweit erforderlich – um eine Zustimmung bitten. Wenn aufgezeichnet wird, zeigt dies zudem die „Zoom“-App an.

Wenn es fĂŒr die Zwecke der Protokollierung von Ergebnissen eines Online-Meetings erforderlich ist, werden wir die Chatinhalte protokollieren. Das wird jedoch in der Regel nicht der Fall sein.

Im Falle von Webinaren können wir fĂŒr Zwecke der Aufzeichnung und Nachbereitung von Webinaren auch die gestellten Fragen von Webinar-Teilnehmenden verarbeiten.

Wenn Sie bei „Zoom“ als Benutzer registriert sind, dann können Berichte ĂŒber „Online-Meetings“ (Meeting-Metadaten, Daten zur Telefoneinwahl, Fragen und Antworten in Webinaren, Umfragefunktion in Webinaren) bis zu einem Monat bei „Zoom“ gespeichert werden.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz.

Die Rechtsgrundlage fĂŒr die Datenverarbeitung bei der DurchfĂŒhrung von „Online-Meetings“ Art. 6 Abs. 1 lit. b) ist die DSGVO, soweit die Meetings im Rahmen von Vertragsbeziehungen durchgefĂŒhrt werden. Sollte keine vertragliche Beziehung bestehen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Auch hier besteht unser Interesse an der effektiven DurchfĂŒhrung von „Online-Meetings“.

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an „Online-Meetings“ verarbeitet werden, werden grundsĂ€tzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Zu beachten ist, dass Inhalte aus „Online-Meetings“ wie auch bei persönlichen Besprechungstreffen hĂ€ufig gerade dazu dienen, um Informationen mit Kunden, Interessenten oder Dritten zu kommunizieren und damit zur Weitergabe bestimmt sind. Der Anbieter von „Zoom“ erhĂ€lt notwendigerweise Kenntnis von den o.g. Daten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsverarbeitungsvertrages mit „Zoom“ vorgesehen ist.

Die DatenschutzerklÀrung von Zoom finden Sie unter https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html

5.4 alfaview

Wir nutzen das Tool alfaview (alfaview gmbh, Kriegsstraße 100, 76133 Karlsruhe), um „Online-Meetings“ (Veranstaltungen) durchzufĂŒhren, bei welchen Personen in virtuellen RĂ€umen live per Video und Audio kommunizieren können. alfaview ermöglicht im Rahmen der audiovisuellen Meetings zudem das Teilen von Bildschirminhalten, Kurznachrichten via Chat sowie eine integrierte Benutzerverwaltung. GĂ€ste können bequem per Mail ĂŒber die alfaview-Plattform eingeladen werden und ĂŒber ihren persönlichen Gastlink am Online-Meeting teilnehmen.

Die Rechtsgrundlage fĂŒr die Datenverarbeitung bei der DurchfĂŒhrung von „Online-Meetings“ Art. 6 Abs. 1 lit. b) ist die DSGVO, soweit die Meetings im Rahmen von Vertragsbeziehungen durchgefĂŒhrt werden. Sollte keine vertragliche Beziehung bestehen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Auch hier besteht unser Interesse an der effektiven DurchfĂŒhrung von „Online-Meetings“.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung der Videokonferenzsoftware alfaview erhalten Sie in der DatenschutzerklÀrung des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten. Die DatenschutzerklÀrung finden Sie unter folgendem Link: https://alfaview.com/de/privacy/

5.5 WebinarGeek

Wir nutzen das Tool „WebinarGeek“ mit Sitz in Chroomstraat 12, 2718 RR Zoetermeer (Niederlande) fĂŒr die Organisation und DurchfĂŒhrung von Online-Veranstaltungen (Webinaren).

Online-Veranstaltungen finden aufgezeichnet (automatisiert, on demand) oder live statt. Um sich fĂŒr eine Online-Veranstaltung anzumelden, werden Sie je nach Veranstaltung nach persönlichen Daten wie Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Unternehmen/Arbeitgeber und Postanschrift gefragt. Nach der Anmeldung nutzen wir Ihre Daten, um die Anmeldung zu bestĂ€tigen, Einwahl-Informationen zu versenden und Sie kurz vor dem Veranstaltungstart an den anstehenden Termin zu erinnern. WĂ€hrend und nach einer Online-Veranstaltung nutzen wir Ihre Daten fĂŒr die persönliche Ansprache im Chat sowie um Ihnen weitere Informationen oder Materialien zur Veranstaltung und den darin unterbreiteten Angeboten zuzusenden und Ihnen ggf. Zugriff zu den Aufnahmen der Veranstaltung zu ermöglichen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur im Rahmen der jeweiligen Online-Veranstaltung.

Rechtsgrundlage fĂŒr die vorgenannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung dient ausschließlich der VertragserfĂŒllung in Form der DurchfĂŒhrung sowie Vor- und Nachbereitung der Teilnahmevereinbarung der jeweiligen Online-Veranstaltung. Sollte keine vertragliche Beziehung bestehen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Auch hier besteht unser Interesse an der effektiven DurchfĂŒhrung von Online-Veranstaltungen.

Mit Webinargeek wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. Webinargeek verarbeitet die Daten ausschließlich in der europĂ€ischen Union. Ein Transfer Ihrer personenbezogenen Daten in Drittstaaten findet nicht statt.

Weitere Infos zum Datenschutz bei Webinargeek finden Sie unter: https://www.webinargeek.com/privacy

5.6 PX Learning

Wir nutzen die Software „PX Learning“ der platform X GmbH & Co. KG, Theodor-Heuss-Straße 4, 53177 Bonn fĂŒr die Organisation und DurchfĂŒhrung von digitalen Lerneinheiten und eLearning-Produkten.

Die digitalen Lerneinheiten werden ĂŒber die Plattform www.px-learning.de bereitgestellt und bestehen aus einzelnen Lernmodulen sowie Quiz-Einheiten zur Lernkontrolle. Der Lernfortschritt wird in der Plattform dokumentiert und je nach Lerneinheit optional durch ein Zertifikat bestĂ€tigt.

FĂŒr den Zugriff auf die digitalen Lerneinheiten ist eine einmalige Registrierung mit E-Mail-Adresse und persönlichem Passwort notwendig. Mit dem dadurch entstandenen Account kann auf erworbene digitale Lerneinheiten unterschiedlicher Herausgeber zugegriffen werden. Die Registrierung findet entweder auf der Plattform selbst statt oder ĂŒber eine E-Mail, die nach dem Kauf eines eLearning-Produkts an die im Kaufprozess angegebene E-Mail-Adresse versendet wird.

Nach der Anmeldung nutzt „PX Learning“ Ihre Daten, um den Lernfortschritt festzuhalten, Zertifikate zu versenden und anonymisierte Auswertungen bereitzustellen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur im Rahmen der jeweiligen Lerneinheiten.

Rechtsgrundlage fĂŒr die vorgenannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung dient ausschließlich der VertragserfĂŒllung in Form der Bereitstellung, DurchfĂŒhrung und TeilnahmebestĂ€tigung von digitalen Lerneinheiten und eLearning-Produkten.

Mit der platform X GmbH & Co. KG wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. Weitere Infos zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.px-learning.de/privacy

6. Darstellung, Aufbereitung und Design

6.1 Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserĂŒbergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf unseren Webseiten die Schriftbibliotheken von Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1)(f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in einer schnelleren und einheitlichen Darstellung, unabhĂ€ngig von den auf Ihrem EndgerĂ€t gespeicherten Schrifttypen. Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers ĂŒbertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstĂŒtzt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber des Assets bzw. Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Hier finden Sie die Möglichkeit zum Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Nachfolgend finden Sie die Datenschutzrichtlinien der Google Fonts: https://www.google.com/policies/privacy/

6.2 Bunny Fonts

Um unsere Inhalte browserĂŒbergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf unseren Webseiten die Schriftbibliotheken von Bunny Fonts (https://fonts.bunny.net/). Bunny Fonts ist ein Service der bunnyway d.o.o mit Sitz in Cesta Komandanta Staneta, 1215 Medvode, Slowenien (EU). Der Aufruf von Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Content Delivery Network des Anbieters aus. Es werden dabei keine Daten oder Protokolle gesammelt oder an Dritte weitergegeben.

Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1)(f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in einer schnelleren und einheitlichen Darstellung, unabhĂ€ngig von den auf Ihrem EndgerĂ€t gespeicherten Schrifttypen. Bunny Fonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers ĂŒbertragen. Falls der Browser die Bunny Webfonts nicht unterstĂŒtzt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Nachfolgend finden Sie weiterfĂŒhrende Datenschutzinformationen des Anbieters: https://bunny.net/gdpr/, https://bunny.net/privacy/

6.3 Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen ĂŒber Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google ĂŒbertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabhĂ€ngig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, ĂŒber das Sie eingeloggt sind oder ob ein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wĂŒnschen, mĂŒssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst fĂŒr nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Die Erhebung, Speicherung und die Auswertung erfolgen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung von Google-Websites. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich fĂŒr dessen AusĂŒbung an Google wenden mĂŒssen.

Wenn Sie mit der kĂŒnftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollstĂ€ndig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusĂ€tzlichen Nutzungsbedingungen fĂŒr Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

AusfĂŒhrliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

6.4 Yoast SEO

Wir nutzen das Plugin Yoast SEO der Firma Yoast BV, Don Emanuelstraat 3, 6602 GX Wijchen, Niederlande. Dieses Plugin sorgt fĂŒr die technische Optimierung unserer Webseiten fĂŒr Suchmaschinen und unterstĂŒtzt uns auch bei der Entwicklung von Inhalten auf unseren Webseiten. Dies erfolgt, um von an unseren Angeboten interessierten Kundenkreisen im Internet besser gefunden zu werden, was ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO darstellt. Das Plugin verwendet Cookies, sie können das Setzen von Cookies durch verĂ€nderte Browser-Einstellungen einschrĂ€nken oder verhindern. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Yoast, erfahren Sie unter https://yoast.com/privacy-policy/.

6.5 Contilla ContentCreator

Wir nutzen „Contilla ContentCreator“ zur Erstellung interaktiver Content-Formate (z.B. Quiz, Tests, Ratespiele), die wir in unsere Website einbinden. Wir können dadurch die AttraktivitĂ€t unserer Internetseite fĂŒr Sie steigern (unser berechtigtes Interesse). Die bei der Nutzung erhobenen personenbezogenen Daten, die Sie uns selbst geben (z.B. Name, Kontaktdaten, Facebook-ID) oder die bei der Nutzung anfallen (z.B. Auswertung Ihrer Antworten auf Quizfragen, IP-Adresse, und Zeit und Ort des Zugriffs auf den interaktiven Content) werden an unseren Dienstleister Contilla GmbH ĂŒbermittelt und von diesem in unserem Auftrag verarbeitet (Auftragsdatenverarbeitung gemĂ€ĂŸ Art. 28 DSGVO). Contilla setzt als Auftragsverarbeiter wiederum InterNetX GmbH und EMC HostCo GmbH (Betrieb und Hosting des Servers) sowie Inxmail GmbH (Versand von E-Mails an Nutzer des interaktiven Contents) ein. Alle drei Dienstleister verarbeiten die Daten in Deutschland.

6.6 Nudgify

Wir verwenden den Dienst „Nudgify“ des Anbieters Convertize UK,1 St Katharine’s Way,London, E1W 1UN, United Kingdom, um Ihnen weitere Informationen zu unseren Angeboten anzeigen zu können, wie beispielsweise Bewertungen oder ob jemand ein Produkt kĂŒrzlich erworben hat. Die Verwendung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Bei Verwendung ist es möglich, dass Daten in das Vereinigte Königreich (UK) ĂŒbermittelt werden. Die Übermittlung nach UK erfolgt auf Grundlage von Art. 45 DSGVO (Angemessenheitsbeschluss). SĂ€mtliche wĂ€hrend der Nutzung von „Nudgify“ erhobenen Daten (vorrangig IP-Adresse) werden ausschließlich anonymisiert und auf aggregierter Ebene verarbeitet.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Nudgify finden Sie unter https://www.nudgify.com/docs/knowledge-base/nudgify-compliance-with-gdpr/ und https://www.nudgify.com/privacy/.

6.7 AppSignal

Diese Website nutzt Funktionen des Monitoring-Diensts AppSignal. Anbieter ist AppSignal B.V., Herengracht 504, 1017 CB Amsterdam, The Netherlands.

AppSignal ĂŒberwacht Anfragen auf unsere Server um Fehler, Überlastungen und Geschwindigkeitsprobleme frĂŒhzeitig erkennen und beheben zu können.

Die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erkennung und Behebung von Fehlern und Störungen auf unserer Website erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, das bestmögliche Nutzererlebnis, den Betrieb des Dienstes und die Systemsicherheit zu gewĂ€hrleisten (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO). Tritt auf unserer Webseite ein Fehler auf, werden den Servern von AppSignal alle Parameter des Nutzer-Requests ĂŒbermittelt. AppSignal ist fĂŒr uns als Auftragsverarbeiter tĂ€tig und darf Ihre Daten nur zur Abwicklung der konkreten AuftrĂ€ge nutzen und ist uns gegenĂŒber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet.

Alle Informationen zu den gesammelten Daten finden Sie hier https://docs.appsignal.com/appsignal/gdpr.html. Die Daten werden fĂŒr maximal 60 Tage gespeichert.

7. Sicherheit

7.1 Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natĂŒrliche Person erfolgt oder missbrĂ€uchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google fĂŒr den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

WeiterfĂŒhrende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die DatenschutzerklĂ€rung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

7.2 Friendly Captcha (Bot/Spam-Schutz)

Unsere Webseite nutzt den Dienst „Friendly Captcha“(www.friendlycaptcha.com). Dieser Dienst ist ein Angebot der Friendly Captcha GmbH, Am Anger 3-5, 82237 Wörthsee, Deutschland.

Friendly Captcha ist eine neuartige, datenschutzfreundliche Schutzlösung, um die Nutzung unsererWebseite durch automatisierte Programme und Skripte (sogenannte „Bots“)zu erschweren.

Wir haben hierzu in unsere Webseite (z.B. fĂŒr Kontaktformulare) einen Programmcode von Friendly Captcha integriert, damitdas EndgerĂ€t des Besuchers eine Verbindung zu den Servern von Friendly Captcha aufbauen kann, um von Friendly Captcha eine Rechenaufgabe zu erhalten. Das EndgerĂ€t des Besuchers löst die Rechenaufgabe, wodurch gewisse Systemressourcen in Anspruch genommen werden,und schickt das Rechenergebnis an unserenWebserver. Dieser nimmt ĂŒber eine Schnittstelle Kontakt zum Server von Friendly Captchaauf und erhĂ€lt als Antwort, ob das Puzzle vom EndgerĂ€t richtig gelöst wurde. AbhĂ€ngig vom Ergebnis können wir Anfragen ĂŒber unsere Webseitemit Sicherheitsregeln versehen und sie so beispielsweise weiterbearbeiten oder ablehnen.

Die Daten werden ausschließlich zumoben beschriebenen Schutz vorSpam und Bots verwendet. Durch Friendly Captcha werden keine Cookies auf dem EndgerĂ€t des Besuchers gesetzt oder ausgelesen. IP-Adressen werden nur in gehashter (einwegverschlĂŒsselter) Form gespeichertund erlauben uns und Friendly Captcha keinen RĂŒckschluss auf eine Einzelperson. Wenn personenbezogene Daten gespeichert werden, werden diese Daten binnen 30 Tagen gelöscht.

Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen am Schutz unserer Webseite vor missbrĂ€uchlichen Zugriff durch Bots, mithin dem Spam-Schutz und dem Schutz vor Angriffen (z.B. Massenanfragen), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen zum Datenschutz beim Einsatz von Friendly Captcha finden Sie unter https://friendlycaptcha.com/legal/privacy-end-users/.

II. Zusendung von Newslettern und E-Mail-Werbung

1. Zusendung von Newslettern

Wenn Sie uns die Einwilligung in die Zusendung eines Newsletters gegeben haben:

Wir verarbeiten Ihre Daten aus der Anmeldung zum Newsletter zur Zusendung des Newsletters (Art. 6 (1)(a) DS-GVO) und – soweit Sie uns weitere Informationen (bspw. Anrede, Vor- und Zuname) gegeben haben – zur personalisierten Kommunikation mit Ihnen im Newsletter (Art. 6 (1)(a) DS-GVO). Die Daten aus dem Double-Opt-In-Verfahren verarbeiten wir zum Nachweis der Erteilung Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1)(f) DS-GVO, Art. 13 (1) (d) DS-GVO). Wir werden dabei von unserem E-Mail-Dienstleister sowie weiteren IT-Dienstleistern als Auftragsverarbeitern unterstĂŒtzt. Wir verarbeiten Ihre Daten zu diesem Zweck bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung in Bezug auf diese Verarbeitung. Die Zusendung des Newsletters ist ohne die Angabe der E-Mail-Adresse und des Double-Opt-In-Verfahrens nicht möglich. Weitere Angaben sind hierfĂŒr nicht zwingend erforderlich, ermöglichen uns aber die persönliche Ansprache im Newsletter.

FĂŒr den Versand des E-Mail-Newsletters und von von E-Mail-Werbung nutzen wir den Service „Optimizely Campaign“ der Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin. Die Episerver GmbH verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage einer Vereinbarung gemĂ€ĂŸ Art. 28 DSGVO. Die E-Mail-Adressen der EmpfĂ€nger unserer Nachrichten sowie weitere an uns durch den EmpfĂ€nger mitgeteilte Daten befinden sich auf den Servern der Episerver GmbH in Rechenzentren in Deutschland und unterliegen den dort geltenden Datenschutzgesetzen. Die Episerver GmbH nutzt diese Informationen, um die Nachrichten in unserem Auftrag zu versenden und auszuwerten. DarĂŒber hinaus kann die Episerver GmbH diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Dienste nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versands und der Darstellung der gezielten Nachrichten. Die Episerver GmbH nutzt die Daten der EmpfĂ€nger unserer Nachrichten jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Weitere Informationen ĂŒber die Datenverarbeitung im Rahmen des Dienstes „Optimizely Campaign“ und die Datenschutzbestimmungen der Optimizely-Unternehmensgruppe und der Episerver GmbH finden Sie unter https://www.optimizely.com/de/legal/datenschutz/.

2. Zusendung von E-Mail-Werbung

Wenn Sie uns die Einwilligung in die Zusendung von E-Mail-Werbung gegeben haben:

Wir verarbeiten Ihre Daten aus der Einwilligung zur Zusendung der E-Mail-Werbung entsprechend Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1)(a) DS-GVO) und – soweit Sie uns weitere Informationen (bspw. Anrede, Vor- und Zuname) gegeben haben – zur personalisierten Kommunikation mit Ihnen im Newsletter (Art. 6 (1)(a) DS-GVO). Die Daten aus dem Double-Opt-In-Verfahren verarbeiten wir zum Nachweis der Erteilung Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1)(f) DS-GVO, Art. 13 (1) (d) DS-GVO). Wir werden dabei von unserem E-Mail-Dienstleister sowie weiteren IT-Dienstleistern als Auftragsverarbeitern unterstĂŒtzt. Wir verarbeiten Ihre Daten zu diesem Zweck bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung in Bezug auf diese Verarbeitung. Die Zusendung des Newsletters ist ohne die Angabe der E-Mail-Adresse und des Double-Opt-In-Verfahrens nicht möglich. Weitere Angaben sind hierfĂŒr nicht zwingend erforderlich, ermöglichen uns aber die persönliche Ansprache im Newsletter.

3. Ermittlung des Öffnungs- und Leseverhaltens von Newslettern

Wir analysieren das Nutzungsverhaltens des EmpfĂ€ngers unserer Newsletter und E-Mail-Werbung, um mehr ĂŒber die AttraktivitĂ€t der Gestaltung dieser E-Mails zu erfahren (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Wir möchten dadurch den Absatz unserer Leistungen steigern (unser berechtigtes Interesse). Wir werden dabei von unserem E-Mail-Dienstleister sowie weiteren IT-Dienstleistern als Auftragsverarbeitern unterstĂŒtzt. Wir verarbeiten Ihre Daten zu diesem Zweck bis zu Ihrem Widerspruch oder bis die Daten fĂŒr die Auswertung nicht mehr erforderlich sind. Diese Verarbeitung ist weder vertraglich noch gesetzlich erforderlich und der Widerspruch hat keine Auswirkungen auf die Zusendung der E-Mails.

Sie können der Verarbeitung zu diesem Zweck jederzeit widersprechen.

4. Ermittlung der Conversions in E-Mail Newslettern

Wir nutzen zur Conversion-Messung in E-Mail-Aktionen eigens dafĂŒr entwickelte Messpixel. Diese Messpixel werden von selbstentwickelten Systemen (z.B. AdVance, AdMax) zur VerfĂŒgung gestellt.

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und unserem Server hergestellt. Wir erhalten dadurch die Information, dass von Ihrem EndgerĂ€t unsere Seite aufgerufen wurde. Dies dient der Erfassung von Daten zu statistischen und Marktforschungszwecken sowie zur Steigerung der AttraktivitĂ€t unserer Newsletter-Inhalte. Wir möchten dadurch den Absatz unserer Leistungen steigern (unser berechtigtes Interesse). Dabei wird Ihre IP Adresse verarbeitet, um die Statistiken vor SPAM und anderen Manipulationen zu schĂŒtzen.

Sofern Sie sich einverstanden erklĂ€ren, wird ggf. zusĂ€tzlich ein Cookie erstellt, um die Erhebung ĂŒber verschiedene Domains hinweg durchfĂŒhren zu können. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DS-GVO. Wir verarbeiten die Daten bis zum Ende der Auswertung. Die Bereitstellung der Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich fĂŒr einen Vertragsabschluss.

III. Shop und Portal

1. Registrierung und Nutzung

Soweit wir Ihnen die Möglichkeit anbieten, sich auf unserer Internetseite fĂŒr unseren Online-Shop oder unser Online-Portal zu registrieren, verarbeiten wir zur Registrierung angegebenen Daten, um Ihnen den Online-Shop oder das Online-Portal bereitzustellen (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (b) DS-GVO). Die dabei abgefragten Pflichtangaben mĂŒssen gemacht werden, da wir anderenfalls eine Registrierung ablehnen.

Weitere freiwillige Angaben verarbeiten wir entsprechend der jeweiligen Einwilligung des Nutzers (Art. 6 (1) (a) DS-GVO). Eine Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft uns gegenĂŒber widerrufen werden.

DarĂŒber hinaus verwenden wir Cookies, um Ihnen die Nutzung des Online-Shops kundenfreundlich zu gestalten (Art. 6 (1)(b) DS-GVO) und die AttraktivitĂ€t eines Kaufs bei uns zu verbessern (unser berechtigtes Interesse). Dieser Verarbeitung können Sie jederzeit uns gegenĂŒber widersprechen. Ein Widerspruch kann aber dazu fĂŒhren, dass die Nutzung des Online-Shops eingeschrĂ€nkt ist.

Wir werden dabei von unseren technischen Dienstleistern als Auftragsverarbeiter unterstĂŒtzt.

Sie können die Löschung Ihrer Daten jederzeit veranlassen.

2. Bestellung

Soweit Sie eine Leistung bestellen, verwenden wir Ihre Angaben zur VertragsdurchfĂŒhrung (Art. 6 (1) (b) DS-GVO) und zur Aufbewahrung entsprechend den handels- und steuerrechtlichen Pflichten (Art. 6 (1) (c) DS-GVO). FĂŒr die VertragsdurchfĂŒhrung werden wir durch Dienstleister, Transport- und Versandunternehmen unterstĂŒtzt (Art. 6 (1) (b) DS-GVO). Diesen legen wir zur VertragsdurchfĂŒhrung personenbezogene Daten offen.

Wir verwenden Name und Anschrift zur weiteren Information ĂŒber interessante Produkte und Dienstleistungen (Art. 6 (1) (f) DSGVO) und stellen diese weiteren Unternehmen zur Bewerbung deren Leistungen bereit (Art. 6 (1) (f) DS-GVO) sowie Kriterien zur interessensgerechten Werbeselektion, um Ihnen solche Informationen zukommen zu lassen (Art. 6 (1) (f) DS-GVO).

GegenĂŒber GeschĂ€ftskunden verwenden wir auch die Telefonnummer im Fall eines mutmaßlichen EinverstĂ€ndnisses fĂŒr Telefon-Werbung (Art. 6 (1) (f) DS-GVO).

Wir halten Sie zu eigenen Ă€hnlichen Produkten per E-Mail auf dem Laufenden (Art. 6 (1) (f) DS-GVO, § 7 Abs. 3 UWG). Wenn Sie das nicht wĂŒnschen, können Sie der Zusendung jederzeit (z. B. per E-Mail) widersprechen. Sie können widersprechen, ohne dass Ihnen weitere als die reinen Kommunikationskosten entstehen.

Die E-Mail-Adresse verwenden wir im Übrigen auch dann zur Zusendung von Werbung, sofern uns eine entsprechende Einwilligung erteilt wurde (Art 6 (1) (a) DS-GVO).

GegenĂŒber Verbrauchern verwenden wir die Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse fĂŒr Werbung, sofern uns eine entsprechende Einwilligung erteilt wurde (Art. 6 (1) (a) DS-GVO).

Wir oder entsprechend beauftragte Institute / Dienstleister verwenden die im Rahmen der GeschĂ€ftsbeziehung anfallenden Daten – mit Ausnahme von Bankverbindungsdaten und Kreditkartendaten – zur internen Marktforschung und zur Analyse fĂŒr Marketingzwecke (Art. 6 (1) (f) DS-GVO).

Unser berechtigtes Interesse besteht in der Förderung des Absatzes unserer Leistungen und Dritten die Neukundengewinnung und die Förderungen deren Absatzes zu ermöglichen.

FĂŒr die VertragsdurchfĂŒhrung werden wir durch Dienstleister, Transport- und Versandunternehmen unterstĂŒtzt. Zur Aufbereitung der Daten, der Erstellung und Versendung der adressierten Werbung unterstĂŒtzen uns hierauf spezialisierte Dienstleister.

SelbstverstĂ€ndlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fĂŒr Zwecke der Werbung und Marktforschung jederzeit widersprechen und/oder Ihre entsprechende Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie können sich hierzu insbesondere an obige Adresse oder an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Die personenbezogenen Daten aufgrund eines Vertragsschlusses (bspw. Bestellung) bewahren wir zunĂ€chst bis zur VerjĂ€hrung der sich aus dem Vertrag mit Ihnen ergebenden Pflichten auf. Die nach steuer- und handelsrechtlichen Pflichten zu speichernden personenbezogenen Daten bewahren wir darĂŒber hinaus fĂŒr die Dauer dieser Pflichten auf. Ihre personenbezogenen Daten bei Kauf und Bestellung sind fĂŒr die Vertragsabwicklung erforderlich, da ohne diese Daten ein Vertrag nicht zustande kommen kann. Zu Werbezwecken und zur interessensgerechten Werbeselektion verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und die Kriterien zur Werbeselektion nur bis zu Ihrem Widerspruch bzw. zum Widerruf Ihrer Einwilligung; die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hierzu ist keine Voraussetzung fĂŒr den Vertrag.

3. Nutzung von Bezahldiensten

PayPal

Wenn Sie sich im Rahmen einer Produktanforderung oder Registrierung fĂŒr PayPal zur Zahlungsabwicklung entscheiden, so erheben und verarbeiten wir:

  • die Transaktions ID,
  • Ihre E-Mail-Adresse, mit der Sie bei PayPal registriert sind,
  • den Betrag.

Diese Daten verarbeiten wir allein fĂŒr den Zweck der Abwicklung der Zahlung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Bitte beachten Sie, dass fĂŒr die Datenverarbeitung, welche bei der Zahlung ĂŒber PayPal stattfindet, allein der Betreiber dieses Dienstes, die PayPal (Europe) S.Ă  r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg verantwortlich ist. FĂŒr die Zahlung ĂŒber PayPal mĂŒssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in Ihrem Benutzerkonto bei PayPal anmelden. Informationen dazu, wie PayPal mit personenbezogenen Daten umgeht, erhalten Sie in der DatenschutzerklĂ€rung https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE des Dienstes.

Kreditkarte

Wenn Sie sich im Rahmen einer Produktanforderung oder Registrierung fĂŒr eine Zahlungsabwicklung ĂŒber Kreditkarte entscheiden, so erheben und verarbeiten wir:

  • Ihren Namen,
  • Ihren Vornamen,
  • den Geldbetrag,
  • Ihre Kreditkartennummer (anonymisiert).

Diese Daten verarbeiten wir allein fĂŒr den Zweck der Abwicklung der Zahlung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Bitte beachten Sie, dass wir fĂŒr die Zahlung per Kreditkarte den Dienst „Getnet“

Getnet
PagoNxt Merchant Solutions, S.L. –
German Branch
Einsteinring 35
D-85609 Aschheim, Germany

nutzen.

BankĂŒberweisung / SEPA

Wenn Sie sich fĂŒr die Möglichkeit entscheiden, per BankĂŒberweisung zu zahlen, so erheben und verarbeiten wir

  • Ihren Namen,
  • Ihren Vornamen,
  • den Geldbetrag,
  • Ihre IBAN und ggf. Ihre BIC.

Wir verwenden diese Angaben zur DurchfĂŒhrung des Bankeinzugs (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (b) DS-GVO) und zur Aufbewahrung entsprechend den handels- und steuerrechtlichen Pflichten (Art. 6 (1) (c) DS-GVO). FĂŒr die VertragsdurchfĂŒhrung werden wir durch Dienstleister unterstĂŒtzt und teilen die erforderlichen Daten den beteiligten Bank- und Zahlungsdienstleister mit. Die personenbezogenen Daten aufgrund eines Vertragsschlusses (bspw. Bestellung) bewahren wir zunĂ€chst bis zur VerjĂ€hrung der sich aus dem Vertrag mit Ihnen ergebenden Pflichten auf. Die nach steuer- und handelsrechtlichen Pflichten zu speichernden personenbezogenen Daten bewahren wir darĂŒber hinaus fĂŒr die Dauer dieser Pflichten auf. Ihre personenbezogenen Daten sind fĂŒr die DurchfĂŒhrung des Bankeinzugs erforderlich, da ohne diese Daten ein Bankeinzug nicht möglich ist.

4. One Click Trading

Wir stellen fĂŒr unsere Börsenbriefe mit „One Click Trading“ eine App bereit, die ĂŒber den „Apple App Store“, „Microsoft Store“ oder den „Google PlayStore“ auf Ihr Desktop- oder mobiles EndgerĂ€t herunterladen oder ĂŒber den Browser abgerufen werden kann. One Click Trading wird von der Firma LRT Finanz-Research GmbH, Kapuzinerstr. 2c, 94032 Passau entwickelt und betrieben. In der App von One Click Trading können abonnierte FinanzÂŹ-Informationsdienste gelesen und Finanzempfehlungen gehandelt werden. Zur ErfĂŒllung dieser Dienstleistungen und vertraglichen Pflichten werden personenbezogene Daten verarbeitet. Hierzu zĂ€hlen Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und IP-Adresse.

Soweit fĂŒr die VerarbeitungsvorgĂ€nge personenbezogener Daten eine Einwilligung eingeholt wird (E-Mail Newsletter, Telefon-Opt-In, Cookies), ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Rechtsgrundlage. Jede Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur ErfĂŒllung eines Vertrages erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO die entsprechende Rechtsgrundlage. Dies gilt auch fĂŒr VerarbeitungsvorgĂ€nge, die bereits vorvertraglich relevant werden.

DarĂŒber hinaus werden Daten verarbeitet, um den technischen Betrieb zu gewĂ€hrleisten (Protokolldaten, Auswertungen) und die Darstellung der App im berechtigten Interesse unseres Unternehmens zu optimieren. Hierbei dient Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Die erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten werden grundsÀtzlich nur so lange gespeichert, wie es der konkrete Zweck der Speicherung verlangt. FÀllt der Zweck der Speicherung weg, werden die Daten gelöscht bzw. deren Verarbeitung eingeschrÀnkt.

Weitere Details zum Datenschutz finden Sie auch unter https://app.oneclicktrading.de/resources/datenschutz.pdf.

5. Aufzeichnung und Auswertung von GesprÀchen

Wenn Sie der Aufzeichnung des Telefonats mit uns zugestimmt hatten: Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt durch uns, um aus der Sicht des Kunden die Leistungen, Produkte und das Angebot des Verlags zu verbessern und zu erweitern sowie SchwĂ€chen der Leistungserbringung zu identifizieren. Die statistische Auswertung erfolgt nicht in Bezug auf einen GesprĂ€chsteilnehmer. Nach der statistischen Auswertung besteht kein direkter Bezug der Auswertung zum Telefonat und dem aufgezeichneten GesprĂ€chspartner. Die Rechtsgrundlage ist die Einwilligung (Art. 6 (1) (a) DS-GVO). Die GesprĂ€che werden nach 6 Monaten gelöscht. Wir werden bei der Auswertung durch IT-Dienstleister und spezialisierte Dienstleister als Auftragsverarbeiter unterstĂŒtzt.

Sie sind nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Eine Verweigerung der Bereitstellung hat keine Konsequenzen.

6. Versender

Soweit wir Ihnen im Rahmen ihrer Bestellung die Auswahl eines Versand- und Transport-Dienstleister ermöglichen, werden wir die erforderlichen Daten dem ausgewĂ€hlten Versand- und Transport-Dienstleister zur Lieferung der von Ihnen bestellten Waren und ĂŒbermitteln ihm die fĂŒr die Lieferung erforderlichen Daten (Art. 6 (1) (b) DS-GVO). Ohne Übermittlung von Daten an diesen ist eine Lieferung Ihrer bestellten Ware nicht möglich. Die Daten ĂŒber Ihre Wahl des Versand-Dienstleisters wird bis zur VerjĂ€hrung der wechselseitigen AnsprĂŒche aus der Lieferung aufbewahrt.

IV. Anmietung und Vermietung von Adressdaten

Direkt-Werbung mit von anderen Unternehmen bereitgestellten Adressdaten (Anmietung von Adressdaten zur Direktwerbung)

Uns werden gegebenenfalls von anderen Unternehmen Ihre Anschriftdaten zur Zusendung von Werbung bereitgestellt (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Dem jeweiligen Schreiben können Sie entnehmen, welches Unternehmen uns die Daten bereitgestellt hat. Wir verarbeiten in diesem Fall Ihren Namen und Anschrift zur Zusendung von Werbung per Briefpost (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Wir möchten Sie als Kunde fĂŒr unsere Leistung gewinnen. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sie fĂŒr diesen Zweck ist nicht verpflichtend. Ihr Name und Anschrift sind nur fĂŒr die Dauer dieser Werbeaktion bei uns gespeichert, wenn Sie nicht Kunden bei uns werden. Zur Aufbereitung der Daten, der Erstellung und Versendung der adressierten Werbung unterstĂŒtzen uns hierauf spezialisierte Dienstleister. SelbstverstĂ€ndlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fĂŒr diesen Zweck jederzeit widersprechen. Sie können sich hierzu insbesondere an obige Adresse oder an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Bereitstellung von Briefpostanschriften durch uns an andere Unternehmen (Vermietung von Adressdaten zur Direktwerbung)

Wir verarbeiten Name, Adressdaten und Selektionskriterien fĂŒr Zwecke der Direktwerbung durch andere Unternehmen und stellen diesen Name und Adressdaten bereit (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Damit soll diesen Unternehmen die Neukundengewinnung ermöglicht werden. Die EmpfĂ€nger der Daten sind werbetreibende Unternehmen aus allen Branchenbereichen und sind in der jeweiligen Werbung benannt sowie Dienstleister fĂŒr die Vorbereitung, Erstellung und Versendung der Werbung. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sie fĂŒr diesen Zweck ist nicht verpflichtend. Zu Werbezwecken und zur interessensgerechten Werbeselektion verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und die Kriterien zur Werbeselektion nur bis zu Ihrem Widerspruch. SelbstverstĂ€ndlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fĂŒr diesen Zweck jederzeit widersprechen. Sie können sich hierzu insbesondere an obige Adresse oder an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

V. Ihre Rechte beim Datenschutz (Betroffenenrechte)

Sie haben uns gegenĂŒber

  • das Recht auf Auskunft ĂŒber die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie
  • das Recht auf Berichtigung,
  • das Recht auf Löschung,
  • das Recht auf EinschrĂ€nkung der Verarbeitung und
  • das Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit sowie
  • im Fall einer Verarbeitung nach Art. 6 (1) (e) und (f) DS-GVO das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Soweit Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 (1) (a) DS-GVO oder Art. 9 (2) (a) DS-GVO gegeben haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass die RechtmĂ€ĂŸigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berĂŒhrt wird.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

VI. Teilnahme an Lesertreffen und Auswertung der Daten ĂŒber die Teilnahme

Wir verwenden Ihre Angaben in der Registrierung zum Lesertreffen zur DurchfĂŒhrung von Lesertreffen und zum Abgleich Ihrer Berechtigung aufgrund eines Abonnements (Art. 6 (1) (b) DS-GVO). Ihre personenbezogenen Daten sind fĂŒr die Teilnahme an Lesertreffen erforderlich, da ohne diese die DurchfĂŒhrung Ihrer Teilnahme nicht möglich ist.

DarĂŒber hinaus verarbeiten wir die Information ĂŒber Ihre Registrierung zu einem Lesertreffen zur Bewertung, ob sich Lesertreffen positiv auf die Kundenbindung auswirken (Art. 6 (1) (f) DS-GVO) sowie zur werblichen Ansprache aufgrund der Teilnahme und unter Bezugnahme auf die Teilnahme an Lesertreffen (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Kundenbindung solcher Lesertreffen zu bewerten, sowie darin, Sie fĂŒr unsere Leistungen zu interessieren. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bewertung der Kundenbindung und/oder werblichen Ansprache ist nicht Voraussetzung fĂŒr die Teilnahme am Lesertreffen. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fĂŒr diese Zwecke jederzeit uns gegenĂŒber – insbesondere unter den genannten Kontaktdaten – widersprechen.

Die personenbezogenen Daten aufgrund der Registrierung zum Lesertreffen bewahren wir zunĂ€chst bis zur VerjĂ€hrung der sich aus der Teilnahme ergebenden Pflichten auf. Die Information ĂŒber die Teilnahme verarbeiten wir fĂŒr die Bewertung der Auswirkungen auf die Bezugsdauer und fĂŒr die werbliche Ansprache aufgrund der Teilnahme an dem Lesertreffen fĂŒr die Dauer von drei Jahren, sofern Sie der Verarbeitung hierzu nicht bereits davor widersprechen.

VII. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche fĂŒr die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die:

VNR Verlag fĂŒr die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Str. 2-4
53177 Bonn
Tel: 0228 8205 0
E-Mail: info@vnr.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

VNR Verlag fĂŒr die Deutsche Wirtschaft AG
Der Datenschutzbeauftragte
Theodor-Heuss-Str. 4
53177 Bonn
Tel: 0228 9550 66004
E-Mail: datenschutzbeauftragter@vnr.de

VIII. Umfang und Änderungen dieser DatenschutzerklĂ€rung

Diese DatenschutzerklĂ€rung gilt ausschließlich fĂŒr die Nutzung der von uns angebotenen Internetseiten. Sie gilt nicht fĂŒr die Internetseiten anderer Diensteanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen. FĂŒr fremde mit unserem Internetauftritt nicht im Zusammenhang stehenden ErklĂ€rungen und Richtlinien ĂŒbernehmen wir keine Verantwortung und Haftung.

Wir behalten uns das Recht vor, die vorstehenden Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit entsprechend kĂŒnftiger Änderungen hinsichtlich der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten anzupassen.

Stand: 14.07.2023